06.01.2010

Wer zuletzt lacht...


Also, wo ist jetzt mein Problem mit DSDS? Ist es das Vorführen der Kandidaten? Nein, denn wenn Bekloppte sich freiwillig in einer Freakshow zur Schau stellen lassen, dann haben es die Dödel nicht anders verdient. Sind es die verletzenden Kommentare von Dieter Bohlen? Auch nicht, denn wenn ich ehrlich bin, wäre ich wahrscheinlich noch viel fieser als er. Sind es die Gewinner, die den Ohrenkrebs und den Amoklauf in Deutschland erst modern machten? Auch das muss ich verneinen, denn wenn die Lärmbelästigung zu Hunderttausenden gekauft wird, dann hat es wohl auch eine Daseinsberechtigung… im weitesten Sinne natürlich. Vielleicht der Hype, der darum gemacht wird? Auch nicht, jedes Volk verdient den Hype den es sich wünscht.
Es ist was ganz banales was mich an der Sendung stört. Die Pseudo-Witzigkeit. Die lustigen Einspieler von furzenden Fröschen und die Darstellung der Jury an sich. Wenn man Dieter Bohlen, Nina Eichinger und Volker Neumüller ganz in weiß aus einem weißen Privatjet steigen sieht um direkt in 3 ganz weiße Sportcoupés zu steigen und davon zu eiern, dann kann das nur noch von den heiligen 3 Königen getoppt werden. Irgendwie wartete ich darauf, dass die drei an einer Krippe halten um Thomas Godoj Geschenke zu machen. Und daneben stehen Mark Medlock und seine Frau Reiner die voller Ehrfurcht das Spektakel begaffen und dabei Mamacita summen.
Die ganze Glorifizierung dieser Dösköppe, die nervt mich wirklich.
Und die Pseudo-Witzigkeit. Wenn man sieht wie im Hintergrund ein Turm des Kölner Doms einstürzt während sich vorne so eine arme Sau abmüht, und dabei Musik aus einem alten Dick & Doof Film im Hintergrund ertönt, da wünscht man sich die Benny Hill Show zurück. Man muss diese Situationen nicht noch grafisch darstellen um es deutlich zu machen. Sie sind schon peinlich genug, denn bei DSDS ist der Fremdschämfaktor größer als bei Stromberg. Bei Popstars macht man das doch auch nicht, der Fremdschämfaktor bleibt von den Castings bis zur finalen Show immer gleich.
Also wenn ich mir schlechte Comedy ansehen will, dann gucke ich lieber die Oliver Pocher Show. Soviel ist mal sicher…