26.11.2008

Die Geier kreisen wieder...


So, die Automobilindustrie hat eine Flaute. Wie überraschend! Nun gut, das war ja absehbar. Das jetzt deshalb die komplette westliche Welt in eine Finanzkrise stürzt ist dann auch nicht gerade verwunderlich. Das wirklich verwunderliche aber ist die Art und Weise mit der unsere Regierung das puffert.
Überall auf der Welt werden die Steuern gesenkt, weil nötig. Nur unsere Regierung, CDUargh wie IchKotSPD, aber wollen das dem deutschen Volk natürlich nicht antun. Wäre zwar extrem nötig aber wenn die Politiker ihren Thailandurlaub nicht mehr finanzieren können, dann wären sie sexuell unausgelastet und schlecht gelaunt, was dann zu weiteren Fehlentscheidungen führen könnte, z. B. Kürzungen von sozialen Geldern oder etwas ähnlich unwichtiges.
Selbst das Benzin wurde billiger, das sollte doch reichen, oder nicht? Was sollen die Deutschen auch mit dem vielen Geld, welches sie dann mehr hätten? Außer Drogen und Wurst kaufen die doch eh nichts.
Da sich beide Parteien ja doch ziemlich einig sind wenn es darum geht, wie man uns am besten schröpft, ist das nur wieder ein weiterer Beweis dafür, dass es völlig egal ist, für wen man sein Kreuzchen auf den Stimmzetteln macht. Einmal an der Macht, wird man automatisch zu einem Raffgeier, der bei Amtsantritt einen Zettel unterschreiben muss, auf dem man garantiert, dass man das Amt möglichst ohne Würde und Moral führt.
Und dass machen sie ja verdammt gut, nicht wahr?