10.07.2011

Hochzeitsgedicht (Schellifiziert)

Hier nun ein Gedichtchen, vom Herzen wahr verfasst
und welches leider irgendwie an mei´m Zynismus kratzt.
Hiermit wird ein Hochzeitsgruß ganz lieb an euch gesendet,
doch wird mein Ruf auf diese Art auch irgendwie geschändet…. Verdammt!

Alles was ich Freunden wünsche und euch sogar speziell
ist, dass ihr alles hinbekommt und diese Ehe hält.
Auch wenn ich nicht so nah dran bin, sollte euch was fehlen,
in mir habt ihr einen Freund, der wird es für euch stehlen!

Viel mehr kann ich dazu jetzt leider nicht mehr schreiben,
sonst beginn ich noch zu stricken und am Ende gar zu weinen.
Scheiße, nein! Es gibt Grenzen….