09.12.2012

Weihnachtsgebimmel

Kling Glöckchen Klingelingeling, Kling Glöckchen Kling
Es sind froh die Kinder,
Erwachsene nicht minder,
Weihnachten ist angesagt,
keinen Menschen Trübsal plagt.

Kling Glöckchen Klingelingeling, Kling Glöckchen Kling
An Fenstern bunte Lichter,
staunende Gesichter.
Militant sonst Strom gespart,
scheißt man nun drauf´ am End´ vom Jahr.

Kling Glöckchen Klingelingeling, Kling Glöckchen Kling
Auf den Weihnachtsmärkten
woll´n sie ihr´n Schund verscherbeln.
Nach 8 Glühwein erkennst du dann,
dass auch Gedrängel schön sein kann.

Kling Glöckchen Klingelingeling, Kling Glöckchen Kling
Sogar dem Obdachlosen
mit vollgepissten Hosen,
an dem du sonst vorbei nur rennst
gibst du freiwillig 20 Cent.

Kling Glöckchen Klingelingeling, Kling Glöckchen Kling
Die Familie, die dich stresst
lädst du sogar zum Weihnachtsfest.
Da wird sie schön, die heil´ge Nacht,
habt ihr euch selig umgebracht.

Kling Glöckchen Klingelingeling, Kling Glöckchen Kling
Jedes Jahr von Neuem
kann ich mich drüber freuen,
wie die sonst Cleveren versagen
und in Weihnachtsdummheit baden...