25.10.2007

Arbeitsentlassungsmaßnahme


Da lese ich doch im Spiegel, dass es mit den Arbeitslosen immer besser wird, und wir im Moment die niedrigste Arbeitslosenquote seit Jahren haben, alles super, die Sonne scheint uns aus den Ärschen.
Ein paar Seiten weiter steht dann ein anderer Artikel, über die Bundesagentur für Arbeit. Die teilten mit, dass sie bundesweit ca. 1400 Mitarbeiter entlassen müssen. Grund: zu wenig Arbeitslose!!!!!
Was zum Geier ist denn hier los? Jahrelang motzt die Regierung rum, von wegen Rot-Grün haben uns in eine soziale Apokalypse gestürzt und wenn dann die Sonne endlich wieder scheint, dann feuern wir halt die die dafür verantwortlich sind dass es uns gut geht. Coole Einstellung, die muss ich mir merken: "Hey Hans, du hast in den letzten Jahren so gute Arbeit geleistet, da wird mal ´ne Entlassung fällig. Ich werde dich nie vergessen, mein Freund. Bis um 3 muss dein Büro geräumt sein."
Mann mann, und da wundern sich die Leute, dass es so viele Punks in der Innenstadt gibt, die dich um einen Euro anschnorren. Da kann dich wenigstens keiner entlassen wenn du´s gut machst....